Impressum/Contact | Über mich

Quiz zur Quantenphysik


Falls Sie Ihr Wissen im Bereich der Quantenphysik testen möchten haben Sie hier die beste Möglichkeit dazu.



1.) Was kann man, bei einem Teilchen, nicht gleichzeitig messen?
den Ort und die Größe
den Ort und den Impuls
den Größe und das Volumen
den Impuls und die Oberfläche


2.) Wovon hängt es beim Photoeffekt ab, ob sich Elektronen aus der Atomhülle lösen?
von der Wellenlänge der Strahlung
von der Intensität der Strahlung
von der Anzahl der Photonen
von der Geschwindigkeit der Photonen


3.) Welches dieser Teilchen weist nicht die Teilchen-Welle-Dualität auf?
Proton
Neutron
Photon
kein Teilchen


4.) Was folgt daraus, dass das Elektron, wenn beide Löcher beim Doppelspaltversuch offen sind ein Interferenzmuster bildet, wenn man die Viele-Welten-Theorie nicht mitberücksichtigt?
Das Elektron hat eine zu viel Energie.
Das Elektron ist zu groß.
Es ist nichts real.
Die Appartur ist nicht genau genug.


5.) Wo werden Weltlinien dargestellt?
in Geschwindigkeit-Zeit-Diagrammen
in Raum-Zeit-Diagrammen
in Geschwindigkeits-Raum-Diagrammen
in Druck-Zeit-Diagrammen


6.) Warum beweist der Doppelspaltversuch, dass auch Elektronen einen Wellencharakter haben können?
Weil sie sonst nicht auf dem Bildschrim ankommen würden.
Weil man Wellen beobachten kann.
Weil nur Teilchen ein Interferenzmuster haben.
Weil nur Wellen ein Interferenzmuster haben.


7.) Welcher dieser Graphen kann nicht bei unverzerrter Raum-Zeit nicht der Weltlinie eines Menschen entsprechen?
von unten nach oben
von oben links nach unten rechts
von unten rechts nach oben links
von unten links nach oben rechts


8.) Was ist das besondere an Photonen?
Es gibt für sie keinen Unterschied zwischen Vergangenheit und Zukunft.
Sie sind massereicher als andere Teilchen.
Sie sind sehr energiereich.
Sie fliegen mit Überlichgeschwindigkeit.


9.) Zwischen welchen Teilchen wirkt die schwache Kraft?
zwischen allen Teilchen
zwischen Photonen
zwischen Leptonen
zwischen elektrisch geladenen Teilchen


10.) Welche Kraft ist die schwächste der vier fundamentalen Kräfte?
die schwache Kraft
die starke Kraft
die Gravitation
die elektromagnetische Kraft


11.) Was besagt die Viele-Welten-Theorie?
Es gibt mehrere Realitäten.
Es gibt keine größeren Sterne als die Sonne.
Es gibt keine schwarzen Löcher.
Es gibt keine weißen Zwerge.


12.) Was müsste man tun damit Zeitreisen möglich wären?
Man müsste sich mit einer Geschwindigkeit von mindestens 100.000 km/h bewegen.
Man müsste sich mit einer Geschwindigkeit von mindestens 200.000 km/h bewegen.
Man müsste sich mit einer Geschwindigkeit von mindestens 300.000 km/h bewegen.
Man müsste die Raum-Zeit stark genug verzerren.


13.) Wenn man beim Doppelspaltversuch ein Loch zumacht, wo befindet sich dann das Maximum?
zwischen beiden Löchern
hinter dem verschlossenen Loch
hinter dem offnen Loch
links oder rechts hinter dem offnen Loch


14.) Wie lautet EInsteins berühmte Formel?
E2 = mc
E = m2c
E = mc2
E = mc


15.) Was folgt aus Einsteins berühmter Formel?
Man kann Materie in Energie umwandeln und umgekehrt.
Man kann sich mit Lichtgeschwindigkeit bewegen.
Man kann sich mit Überlichgeschwindigkeit bewegen.
Man kann berechnen wo schwarze Löcher auftreten werden.


Sie haben von 15 Punkten erreicht.

Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Quiz über die Quantenphysik haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 17.10.200