Impressum/Contact | Über mich

Cyanit


Cyanit

Cyanit hat die chemische Formel Al2[O|SiO4] und ist somit ein Aluminiumsilikat. Der Name Cyanit kommt daher zustande, dass er oft blau ist. Ein anderer Namen für Cyanit ist Disthen. Dieser Name kommt daher zustande, dass Cyanit in unterschiedlichen Richtungen eine unterschiedliche Härte aufweist. In der Längsrichtung ist es 4 und quer dazu 7. Der Unterschied ist also sehr groß. Cyanit tritt meistens in langen und relativ dünnen Kristallen auf, die meistens blau sind. Cyanit ist meistens durchsichtig bis durchscheinend. Cyanit wird auch zu Schmuckstücken verarbeitet, jedoch eher selten. Cyanit findet man in Brasilien, in Indien, in Australien, in Österreich, in der Schweiz und in den USA.

Daten über Cyanit
Chemische Formel Al2[O|SiO4]
Mineralklasse Silikate
Kristallsystem triklin
Härte 4 (der Länge nach) 7 (quer)
Dichte 3,6 g/cm3 bis 3,7 g/cm3
Farbe farblos, weiß, grün, blau
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Bruch spröde
Spaltbarkeit vollkommen


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Cyanit haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Mineralienseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 21.01.2006