Impressum/Contact | Über mich

Calcit


Calcit

Calcit hat die chemische Formel CaCO3 und gehört somit zur Gruppe der Carbonate. Der Name leitet sich vom Kalk ab. Calcit kommt in verschiedenen Formen vor. Bei dieser Beschreibung kommt es vor allem auf den kristallinen Calcit an. Kalk und Marmor haben jedoch diesselbe chemischen Formel wie Calcit. Calcit kann farblos, weiß und auch gelb sein. Es gibt viele gut ausgebildete, fast glatte, Calcitkristalle. Diese sind durchsichtig. Karstlandschaften gehen zum Großteil auf Kalkstein zurück. Sehr eindrucksvoll ist z. B. die Karstlandschaft von Guilin in China. Die Stalaktiten und die Stalagmiten in den Tropfsteinhöhlen bestehen ebenfalls aus Kalkstein. Beim Calcit kommt es zur Doppelbrechung. Wenn man etwas durch einen durchsichtigen Calcitkristall betrachtet, so erscheint es doppelt. In Salzsäure löst sich Calcit recht gut. Calcitkristalle kommen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Island und den USA vor.

Daten über Calcit
Chemische Formel CaCO3
Mineralklasse Carbonate
Kristallsystem trigonal
Härte 3
Dichte 2,7 g/cm3
Farbe farblos, weiß, gelb
Strichfarbe weiß
Glanz Glas- bis Perlmuttglanz
Bruch muschelig, spröde
Spaltbarkeit vollkommen


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Calcit haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Mineralienseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 03.11.2004