Impressum/Contact | Über mich

Beryll


Beryll hat die chemische Formel Al2Be3[Si6O18]. Er ist ziemlich hart und hat auf der Mohsskala die Härte 7,5 bis 8. Er kristallisiert im hexagonalen System. Zu den Beryllen gehören Smaragd (grün), Aquamarin (blau), Heliodor (gelb), Morganit (rosa). Oft kann man Beryll in Form gut ausgebildeter hexagonaler (sechseckiger) Kristalle vorfinden.


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Beryll haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Mineralienseite

Zurück zur Startseite

Letzte Änderung: 03.11.2004