Impressum/Contact | Über mich

McDonnell Douglas F-4 Phantom II


McDonnell Douglas F-4 Phantom II

Die F-4 absolvierte ihren ersten Flug im Jahre 1958. Hergestellt wurde die F-4 von der Firma McDonnell Douglas. Insgesamt wurden über 5000 Stück von der F-4 gebaut. Die Produktion wurde 1979 eingestellt. Bei der F-4 handelt es sich um ein schweres und sehr erfolgreiches Kampfflugzeug. Es ist nur ein Jäger, sondern es kann auch für viele andere Zwecke verwendet werden. Besonders erfolgreich war die F-4 im Vietnamkrieg. Erst danach wurde sie langsam durch die F-15 ersetzt. Aufgrund ihres Erfolges wurden von der F-4 viele verschiedene Versionen gebaut. In verschiedenen europäischen Staaten ist die F-4 bis heute im Einsatz und wird noch mehrere Jahre fliegen. Die heutigen F-4 sind in vielerei Hinsicht modernisiert worden.

Technische Daten zur McDonnell Douglas F-4 Phantom II
Besatzung 2 Mann
Länge 19,20 m
Spannweite 11,77 m
Höhe 5,01 m
Triebwerke zwei General Eletric J79-GE-17A mit je 8.119 kp Schub
Bewaffnung eine M61 "Vulcan" Kanone (Kaliber: 20 mm)
7.258 kg weitere Waffen
Höchstgeschwindigkeit 2.400 km/h (2,25 Mach)
Max. Startgewicht 28.030 kg
Reichweite 2.290 km


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema McDonnell Douglas F-4 Phantom II haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Flugzeugseite


Zurück zur Startseite

Letze Änderung: 15.12.2004