Impressum/Contact | Über mich

Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon


Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon

Die USAF brauchte einen neuen leichten Mach-2-Jäger als Ergänzung des schweren Jägers F-15 Eagle. Daraufhin reichten mehrere Firmen Vorschläge ein. Zwei davon wurden ausgewählt. Es waren die F-16 von General Dynamics (heute: Lockheed Martin) und die F-17 von Northrop. Es sollte von beiden Flugzeugen jeweils ein Prototyp gebaut werden und schließlich einer davon ausgewählt werden. 1975 verkündete die USAF, dass die F-16 die Ausschreibung gewonnen hat. In Sachen Belastbarkeit erfüllte die F-16 Fighting Falcon weit mehr als die USAF verlangte. In der Edwards Air Force Base in Kalifornien wurde die F-16 erfolgreich getestet. Einige NATO-Ländern wählten die F-16 zum Standardjäger aus. Die US Navy hingegen stieg vorerst aus dem ganzen Projekt aus jedoch ließ sie später die F-17 Cobra, die nicht viel schlechter war als die F-16, zur F-18 Hornet weiterentwickeln. Die F-18, deren erster Flug im Jahre 1988 stattfand, gehört neben der F-14 Tomcat zu einem sehr wichtigen Jäger der Navy. Die F-14 wie auch die F-18 sind im Stande von Flugzeugträgern zu starten und auch wieder auf Ihnen zu landen. Während der Operation "Desert Storm" (Wüstensturm) im 2. Golfkrieg (1990-1991) hat die F-16 irakische Bodenstellungen beschossen. Bis heute ist die F-16 ein wichtiger Jäger der USAF, der jedoch nicht im Stande ist von Flugzeugträgern zu starten.

Technische Daten zur Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon
Besatzung 1 Mann
Länge 15,03 m
Spannweite 10,0 m
Höhe 5,09 m
Triebwerke ein Pratt & Whitney F100-P-200 mit 10.814 kp Schub
Bewaffnung eine M61 "Vulcan" Kanone (Kaliber: 20 mm)
9.275 kg weitere Waffen
Höchstgeschwindigkeit 2.400 km/h (2,2 Mach)
Max. Startgewicht 16.100 kg
Reichweite 2.027 km


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Flugzeugseite


Zurück zur Startseite

Letze Änderung: 15.12.2004