Impressum/Contact | Über mich

Berijew Be-200


Berijew Be-200

Die Berijew Be-200 ist ein russisches Amphibienflugzeug. 1998 absolvierte die Be-200 ihren Erstflug. Dieses Flugzeug kann von Land als auch von Wasser starten und landen. Die Be-200 kann als Löschflugzeug, als Rettungsflugzeug, als Passagierflugzeug, als Transportflugzeug und als Seeüberwachungsflugzeug eingesetzt werden. Beim Einsatz als Löschflugzeug kann die Be-200, während des Fluges, bis zu 12 Tonnen Wasser, aus Gewässern, aufnehmen. Je nach Einsatzgebiet kann die Be-200 verschieden ausgestattet sein. In Russland wird sie für den Katastrophenschutz eingesetzt. Unter beiden Tragflügen hat die Be-200 jeweils einen Schwimmer zur Stabilisierung im Wasser. Die beiden Turbinen der Be-200 befinden sich über den Tragflächen.

Technische Daten zum Berijew Be-200
Besatzung 2 Mann
Länge 32,05 m
Spannweite 32,78 m
Höhe 8,90 m
Triebwerke zwei Progress D-436TP Turbofans mit je 74 kN Schub
Passagiere 72
Höchstgeschwindigkeit 710 km/h
Max. Startgewicht
-von Land
-von Wasser

41.000 kg
43.000 kg
Reichweite 1.700 km


Autor und Webmaster: Lukas Czarnecki

Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema Berijew Be-200 haben können Sie mir unter folgender Adresse eine E-mail schicken:
webmaster@hpwt.de

Zurück zur Flugzeugseite


Zurück zur Startseite

Letze Änderung: 07.10.2006